Arbeitshilfen Abwasser
Startseite·Suche·Hilfe·Kontakt·Datenschutz·Impressum
KapitelAnhängeMaterialienService
Sie sind hier: Startseite Arbeitshilfen Abwasser  > Kapitel  > 5 Dokumentation > 5.1 Datenarten
5.1 Datenarten
(1) Es ist zwischen
*
Geometriedaten und
*
abwassertechnischen Fachdaten
zu unterscheiden.
Geometriedaten
(2) Die vermessungstechnisch ermittelten Geometriedaten bilden die räumliche Bezugsgrundlage zur lage- und höhengetreuen Abbildung des Liegenschaftsbestandes. Die Erhebung und Dokumentation dieser Daten ist in den Baufachlichen Richtlinien Vermessung (BFR Verm) geregelt. Für abwassertechnische Anlagen ist besonders die Folie 850 der BFR Verm von Relevanz.
Fachdaten
(3) Die abwassertechnischen Fachdaten beinhalten die fachtechnische Basis zur Planung und zum Bau von abwassertechnischen Anlagen. Zugleich sind sie die Grundlage für den Betrieb. Inhalt und Umfang der abwassertechnischen Fachdaten werden mit den Arbeitshilfen Abwasser festgelegt und in
*
abwassertechnische Stammdaten,
*
bautechnische Zustandsdaten und
*
hydraulische Zustandsdaten
gruppiert. Der Austausch der Fachdaten erfolgt über die ISYBAU-Austauschformate (XML) (vgl. Anh. A-7).
(4) Die Stammdaten beschreiben den bautechnischen Bestand abwassertechnischer Anlagen. Die Zustandsdaten beschreiben die bautechnische Beschaffenheit bzw. die hydraulische Belastbarkeit abwassertechnischer Anlagen. Da die Zustandsdaten auf den Stammdaten basieren, sind mit den Zustandsdaten immer die zugehörigen Stammdaten abzulegen. Alle Datengruppen sind grundsätzlich vollständig abzulegen.