Arbeitshilfen Abwasser
Startseite·Suche·Hilfe·Kontakt·Datenschutz·Impressum
KapitelAnhängeMaterialienService
Sie sind hier: Startseite Arbeitshilfen Abwasser  > Anhänge  > A-11 Gesetze und Regelwerke > A-11.2 Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften der Länder > A-11.2.1 Baden-Württemberg
A-11.2.1 Baden-Württemberg
Gesetze
*
Wassergesetz für Baden-Württemberg (BWWG)
Verkündet als Artikel 1 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg vom 3. Dezember 2013 (GBl. S. 389); letzte berücksichtigte Änderung: §§ 39 und 126 geändert durch Artikel 65 der Verordnung vom 23. Februar 2017 (GBl. S. 99, 106)
*
Ausführungsgesetz zum Wasserverbandsgesetz (AGWVG)
vom 18.Dezember 1995 (GBl. S. 872),
zuletzt geändert durch Art. 35 der Verordnung vom 25. April 2007 (GBl. S. 252)
Verordnungen
*
Verordnung der Landesregierung und des Umweltministeriums über Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Wasch- und Reinigungsmittelrechts (WRM-ZuVO)
Vom 17. Dezember 2013
Verkündet als Artikel 7 der Verordnung der Landesregierung, des Umweltministeriums, des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz und des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur zur Neuordnung von Zuständigkeiten in der Marktüberwachung und zur Änderung der Verordnung der Landesregierung über Zuständigkeiten nach dem Gesetz über Ordnungswidrigkeiten Vom 17. Dezember 2013 (GBl. S. 498)
zuletzt geändert am 25. November 2014 durch Artikel 5 der Verordnung der Landesregierung und des Umweltministeriums zur Neuordnung von Zuständigkeiten in der Marktüberwachung und zur Änderung der Verordnung der Landesregierung über Zuständigkeiten nach dem Gesetz über Ordnungswidrigkeiten (GBl. Baden-Württemberg Nr. 22 vom 03.12.2014, S. 621).
*
Verordnung des Umweltministeriums über Schutzbestimmungen und die Gewährung von Ausgleichsleistungen in Wasser- und Quellenschutzgebieten (Schutzgebiets- und Ausgleichsverordnung - SchALVO)
vom 20. Februar 2001 (GBl. S. 145), zuletzt geändert am 3. Dezember 2013 durch Artikel 15 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 12.12.2013, S. 389).
*
Verordnung des Umweltministeriums über die Erfassung der Wasserentnahmen (WMeßVO)
vom 17. Dezember 1987 (GVBl. S.754), zuletzt geändert am 3. Dezember 2013 durch Artikel 16 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 12.12.2013, S. 389).
*
Verordnung des Umweltministeriums über die Eigenkontrolle von Abwasseranlagen (Eigenkontrollverordnung - EKVO)
vom 20. Februar 2001 (GBl. S. 309), letzte berücksichtigte Änderung: §§ 2, 4, 5 und Anhänge 1 und 2 geändert durch Artikel 14 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 12.12.2013, S. 389).
*
Verordnung des Umweltministeriums über die Entnahme von Wasser aus oberirdischen Gewässern zum Zweck der Trinkwasserversorgung (Oberflächenwasserqualitätsverordnung
vom 26. März 1997 (GBl. S. 146), aufgehoben durch Artikel 29 Nr. 1 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg vom 3. Dezember 2013 (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 12.12.2013, S. 389)
*
Verordnung des Umweltministeriums zur Umsetzung der IVU-Richtlinie im Wasserrecht (IVU-VO Wasser)
vom 10. September 2002 (GBl. S. 371), aufgehoben durch Artikel 29 Nr. 4 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg vom 3. Dezember 2013 (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 12.12.2013, S. 389)
*
Verordnung des Umweltministeriums zur Umsetzung der Richtlinie 91/271/EWG des Rates vom 21. Mai 1991 über die Behandlung von kommunalem Abwasser (Reinhalteordnung kommunales Abwasser - ROkA -)
vom 10. Dezember 1993 (GVBl. S. 746), zuletzt geändert am 3. Dezember 2013 durch Artikel 13 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 12.12.2013, S. 389).
*
Verordnung des Umweltministeriums und Verkehr zur Umsetzung der Anhänge II und V der Richtlinie 2000/60/EG zur Schaffung eines Ordnungsrahmens für Maßnahmen der Gemeinschaft im Bereich der Wasserpolitik (Gewässerbeurteilungsverordnung)
vom 30. August 2004 (GBl. S. 713), aufgehoben durch Artikel 29 Nr. 2 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg vom 3. Dezember 2013 (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 12.12.2013, S. 389)
*
Verordnung des Umweltministeriums über die Qualität von Fischgewässern (Fischgewässerverordnung)
vom 28. Juli 1997 (GBl. S. 340), letzte berücksichtigte Änderung: §§ 5 und 6 geändert durch Artikel 8 des Gesetzes vom 03. Dezember 2013 (GBl. S. 389, 440) - zum Inkrafttreten dieser Änderung (01. Januar 2014) ist die Verordnung bereits außer Kraft getreten (22. Dezember 2013) - aufgehoben. Nachfolgend geregelt in OGewV - Oberflächengewässerverordnung.
*
Verordnung des Ministeriums für Umwelt und Verkehr über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (Anlagenverordnung wassergefährdende Stoffe- VawS)
vom 11. Februar 1994 (GBl. S.182), zuletzt geändert am 25. Januar 2012 durch Artikel 141 der Achten Verordnung des Innenministeriums zur Anpassung des Landesrechts an die geänderten Geschäftsbereiche und Bezeichnungen der Ministerien (GBl. Baden-Württemberg Nr. 3 vom 27.02.2012, S. 65), bundeseinheitlich aufgehoben und seit 01. August 2017 ersetzt durch die AwSV.
*
Verordnung des Umweltministeriums über das Einleiten von Abwasser in öffentliche Abwasseranlagen (Indirekteinleiterverordnung - IndVO)
vom 19. April 1999 (GBI. S. 181), zuletzt geändert am 3. Dezember 2013 durch Artikel 12 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 12.12.2013, S. 389).
*
Verordnung des Umweltministeriums über die dezentrale Beseitigung von Niederschlagswasser
vom 22. März 1999 (GBI. S. 157), zuletzt geändert am 3. Dezember 2013 durch Artikel 11 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 12.12.2013, S. 389).
*
Verordnung des Umweltministeriums über Qualitätsziele für bestimmte gefährliche Stoffe und über Programme zur Verringerung der Gewässerverschmutzung (Gewässerqualitätszielverordnung)
vom 10. April 2001 (GBl. S. 382), letzte berücksichtigte Änderung: §§ 1, 4, 5 und Anhang geändert durch Artikel 9 des Gesetzes vom 3. Dezember 2013 (GBl. S. 389, 441) - zum Inkrafttreten dieser Änderung (1. Januar 2014) ist die Verordnung bereits außer Kraft getreten (22. Dezember 2013) - aufgehoben.
*
Verordnung des Umweltministeriums über sachverständige Stellen in der Wasserwirtschaft
vom 02. Mai 2001 (GBl. S. 399), zuletzt geändert am 3. Dezember 2013 durch Artikel 17 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 12.12.2013, S. 389).
*
Verordnung des Wirtschaftsministeriums zur Feststellung der wasserrechtlichen Eignung von Bauprodukten und Bauarten durch Nachweise nach der Landesbauordnung für Baden-Württemberg (WasBauPVO)
vom 21. Dezember 1998 (GBl. 1999 S. 57)
*
Verordnung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz über Zuständigkeiten nach der Trinkwasserverordnung (ZuständigkeitsVO TrinkwV)
vom 28. August 2014 (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 26.09.2014, S. 451).
*
Verordnung des Ministeriums für Umwelt und Verkehr über abwasserrechtliche Anforderungen an Abwasser aus der Abgasreinigung bei der Abfallverbrennung (Abwasserverordnung Abfallverbrennung)
vom 20. Mai 2003 (GBl. S. 290), aufgehoben durch Artikel 29 Nr. 5 des Gesetzes zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg vom 3. Dezember 2013 (GBl. Baden-Württemberg Nr. 17 vom 12.12.2013, S. 389).
*
Verordnung des Sozialministeriums und des Umweltministeriums über die Qualität und die Bewirtschaftung der Badegewässer (Badegewässerverordnung - BadegVO) vom 16. Januar 2008 (GBl. Baden-Württemberg Nr. 2 vom 25.01.2008, S. 48), zuletzt geändert am 23. Februar 2017 durch Artikel 157 der Neunten Verordnung des Innenministeriums zur Anpassung des Landesrechts an die geänderten Geschäftsbereiche und Bezeichnungen der Ministerien (9. Anpassungsverordnung) (GBl. Baden-Württemberg Nr. 5 vom 10.03.2017, S. 99).
Verwaltungsvorschriften
*
Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Umwelt über den Vollzug der §§ 17a bis 17f des Wassergesetzes (VwV-WEntgelt)
vom 17. November 1987 (GABl. S. 1069), zuletzt geändert durch VwV vom 1. Dezember 1997 (GABI. 1998 S. 35)
*
Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Umwelt und Verkehr über Anforderungen an Abfüllanlagen für Tankstellen (VwVTankstellen)
Vom 4. Februar 1998 (GABl. S. 266)
*
Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Umwelt und Verkehr über einen Vordruck für die nach § 17b des Wassergesetzes abzugebende Erklärung
vom 22. September 1997 (GABl. S. 572), zuletzt geändert am 12. November 2001 (GABl. S. 1294)
*
Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Umwelt und Verkehr über Schutzmaßnahmen an bestehenden Straßen in Wasserschutzgebieten
vom 25. März 1997 (GABl. S. 316)
*
Verwaltungsvorschrift des Ministeriums Ländlicher Raum über die Zulassung von Untersuchungsstellen nach der Trinkwasserverordnung
vom 04. Dezember 1998 (GABl. S. 75)
*
Verwaltungsvorschrift des Umweltministeriums über die Festsetzung von Wasserschutzgebieten (VwV-WSG)
vom 14. November 1994 (GABl. S. 881),
geändert durch VwV vom 6. Mai 1996 (GABl. S. 460)
*
Richtlinie zur Bemessung von Löschwasser-Rückhalteanlagen beim Lagern wassergefährdender Stoffe (LöRüRL)
Bekanntmachung des Wirtschaftsministeriums vom 10. Februar 1993 (GABl. S. 207), zuletzt geändert durch Bekanntmachung vom 9. Dezember 2009 (GABl. S. 402)
*
Verwaltungsvorschrift des Umweltministeriums zur Einführung des DVGW-Merkblatts W 106 "Militärische Übungen und Liegenschaften der Streitkräfte in Wasserschutzgebieten"
vom 7. März 1994 (GABl. S. 267)
*
Richtlinien des Umweltministeriums für die Förderung wasserwirtschaftlicher Vorhaben (Förderrichtlinien Wasserwirtschaft 2015 - FrWw 2015)
vvom 21. Juli 2015 (GABl. Baden-Württemberg Nr. 10 vom 28.10.2015, S. 784).
*
Verwaltungsvorschrift des Umweltministeriums und des Ministeriums Ländlicher Raum zum Vollzug der Klärschlammverordnung (VwV-Klärschlamm)
vom 13. März 1995 (GABl. 1995, S. 260), zuletzt geändert am 16. März 1999 (GABl. 1999, S. 296)
*
Erlass des Umweltministeriums über die Genehmigungserfordernisse für mobile Abwasserbehandlungsanlagen
vom 18. April 1995 (GABl. S. 443)
*
Verwaltungsvorschrift über die Abwasserbeseitigung im ländlichen Raum
vom 18. August 2005 (GABl. S. 711), zuletzt geändert am 16. Dezember 2015 durch Verwaltungsvorschrift des Umweltministeriums über die Abwasserbeseitigung im ländlichen Raum (GABl. Baden-Württemberg Nr. 12 vom 16.12.2015, S. 945).
*
Gemeinsame Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Umwelt und Verkehr, des Ministeriums Ländlicher Raum und des Wirtschaftsministeriums zur gesamtökologischen Beurteilung der Wasserkraftnutzung; Kriterien für die Zulassung von Wasserkraftanlagen bis 1000 kW
vom 14. Dezember 2000 (GABl. S. 232)
*
Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Umwelt und Verkehr zum Vollzug der Verordnung des Ministeriums für Umwelt und Verkehr über die Qualität von Fischgewässern (VwV-Fischgewässerverordnung)
vom 30. Mai 2001 (GABl. S. 742)
*
Verwaltungsvorschrift des Umweltministeriums zur Beschleunigung von Zulassungsverfahren im Umweltbereich(VwV-Verfahrensbeschleunigung Umwelt)
vom 01. Dezember 1992 (GABl. 1993, S. 15, berichtigt GABl. vom 25.02.1994, S. 83)