Arbeitshilfen Abwasser
Startseite·Suche·Hilfe·Kontakt·Datenschutz·Impressum
KapitelAnhängeMaterialienService
Sie sind hier: Startseite Arbeitshilfen Abwasser  > Anhänge  > A-7 ISYBAU-Austauschformate Abwasser (XML) > A-7.5 Zustandsdaten > A-7.5.1 Auftragsdaten von Inspektionen oder Dichtheitsprüfungen
A-7.5.1 Auftragsdaten von Inspektionen oder Dichtheitsprüfungen
Für jede Inspektion oder Dichtheitsprüfung ist ein Auftragsdatensatz anzulegen. Inspektionsaufträge beziehen sich immer auf ein Kodiersystem.
Tab. A-7 - 77 Auftrag
AuftragType
Zustandsdatenkollektiv/Auftraege/Auftrag
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Auftragsbezeichnung
String
60
 
Die Auftragsbezeichnung muss sowohl innerhalb eines Austauschformates (Stamm- und Zustandsdatenkollektiv) als auch innerhalb einer Liegenschaft eindeutig sein. Die Auftragsbezeichnung wird durch den Auftraggeber vorgegeben.
 
Auftragsnummer
String
40
 
Auftragsnummer gemäß den Vertragsunterlagen.
 
Auftragskennung
Integer
6
 
Die Auftragskennung ist eine laufende Nummer, die die Zuordnung der inspizierten Objekte zu einem Auftrag sicherstellt. Die Auftragskennung muss innerhalb eines Zustandsdatenkollektivs eindeutig sein.
 
Auftragsdatum
Date
10
 
Datum, an dem die Beauftragung rechtsgültig wurde
Format: JJJJ-MM-TT
 
Auftragsart
Integer
1
 
Auftragsart
Inspektionsort
String
40
 
Ort der Untersuchung/Prüfung
 
Inspektionszweck
Integer
1
 
Grund der Untersuchung
(ist nur für Inspektionsaufträge anzugeben)
Kodiersystem
Integer
2
 
verwendetes Kodiersystem für diesen Auftrag
Auftragnehmer
String
60
 
Name des Auftragnehmers
 
Systemname
String
40
 
Name der Erfassungssoftware
(ist nur für Inspektionsaufträge anzugeben)
 
Version
String
10
 
Versionsnummer der Erfassungssoftware
(ist nur für Inspektionsaufträge anzugeben)
 
InspektionsdatumEnde
Date
10
 
Datum, an dem der Auftrag abgeschlossen wurde
Format: JJJJ-MM-TT