BFR Abwasser
Suche · Hilfe · Kontakt · Datenschutz · Impressum
StartKapitelAnhängeMaterialienLinks
Sie sind hier: Startseite BFR Abwasser  > Anhänge  > A-9 Pläne > A-9.12 Lageplan „Sanierungskonzept“
A-9.12 Lageplan „Sanierungskonzept“
Maßstab:
 
(M 1:250), 1:500, (M 1:1.000)
 
 
 
 
 
 
 
Inhalte:
 
*
Bebauung: Liegenschaftsbebauung mit Gebäudeidentität
*
Liegenschaftsgrenzen
*
Verkehrsanlagen: Straßen, ggf. Straßennamen, Wege, Plätze
*
Bewuchs
*
Fließgewässer mit Fließrichtungspfeil
*
Schächte, sofern vom Bestand abweichend, auch Angabe von Sohl- und Deckelhöhen. Höhenangabe der Zu- und Abläufe nur dann, wenn von Sohlhöhe des Schachts abweichend.
*
Bauwerke: sofern vom Bestand abweichend auch Angabe von Funktion, der maßgebenden Abmessungen und Höhenwerte und Leistungsangaben.
*
Anschlusspunkte
*
Haltungen mit Fließrichtungspfeil. Sofern vom Bestand abweichend auch Angabe von Länge, Profilart, Profilbreite/ -höhe, Material, Gefälle.
*
Druckleitungen: Angaben wie bei Haltungen, sofern vom Bestand abweichend auch Angabe von Nenndruck.
*
Leitungen mit Nennweite und Länge (soweit feststellbar)
*
Verrohrte Gewässerabschnitte, Gerinne und Rinnen. Sofern vom Bestand abweichend auch Angabe von Länge und Fließrichtungspfeil.
*
Außer Betrieb genommene, stillgelegte abwassertechnische Anlagen
*
Verdämmte / verfüllte abwassertechnische Anlagen
*
Bezeichnungen für Schächte, Bauwerke, Haltungen und Leitungen gem. Anh. A-1.1
*
Objektbezogene Einordnung gemäß Sanierungsart nach DIN EN 752 sowie Darstellung der Art der Maßnahme gemäß nachfolgender Tabelle.
Darstellung:
Art der Maßnahme
Kürzel
Farben gem.
 
Neubau
N
rotorange
 
Erneuerung
E
rot
 
Renovierung
R
blau
 
Reparatur
P
Braun
 
Rückbau
B
magenta
 
Stilllegung
S
Violett
 
keine Maßnahme
K
schwarz
 
Zustand unbekannt
U
Grün
Darstellung:
Symbolik für Kürzel bei Haltungen/Leitungen:
Quadrat
 
Symbolik für Kürzel bei Schächten:
Kreis
 
 
Anmerkungen:
 
Neu geplante Objekte des Abwassersystems, z.B. auch Baumaßnahmen der Niederschlagswasserbewirtschaftung, sind in der Farbe rotorange entsprechend Neubau darzustellen.
Die Bezeichnung von Leitungen kann aus Gründen der Übersichtlichkeit in Absprache mit dem AG auf die Darstellung von Kürzel und lfd. Nr. des Anschlusspunktes (Von-Punkt) beschränkt werden (z.B. RR01)
Abb. A-9 - 12 Beispielplan: Lageplan „Sanierungskonzept“
 
Tab. A-9 - 11 Notwendige Text- und Symbolobjekte für den Lageplan „Sanierungskonzept“
Objekttyp
Notwendige Symbolobjekte
Notwendige Textobjekte
Haltung
Fliessrichtungspfeil
Kante.ArtMassnahme
Objektbezeichnung
Sofern vom Bestand abweichend:
Haltung.Info
Wenn Feld SohlhoeheZulauf von Feld Sohlhoehe des Zulaufknotens (KnotenZulauf) abweicht:
Kante.SohlhoeheZulauf
Wenn Feld SohlhoeheAblauf von Feld Sohlhoehe des Ablaufknotens (KnotenAblauf) abweicht:
Kante.SohlhoeheAblauf
Schacht (rund)
Schacht.ArtMassnahme
Objektbezeichnung
Sofern vom Bestand abweichend:
Schacht.Deckelhoehe
Schacht.Sohlhoehe
Schacht (eckig)
Schacht.Eckig
Wie Schacht (rund)
Leitung1
Kante.ArtMassnahme
Objektbezeichnung
oder
Leitung.Kurzbezeichnung
Sofern vom Bestand abweichend:
Kante.Laenge
Leitung.Info
Leitung (Druckentwässerung)
Wie Leitung
Wie Leitung. Sofern vom Bestand abweichend:
Leitung.Nenndruck
Bauwerk
 
Objektbezeichnung
Verrohrte Gewässerabschnitte, Gerinne, Rinnen
Sofern vom Bestand abweichend:
Fliessrichtungspfeil
Sofern vom Bestand abweichend:
Kante.Laenge
Die Bezeichnung von Leitungen (Objektbezeichnung) kann aus Gründen der Übersichtlichkeit in Absprache mit dem AG auf die Darstellung der Kurzbezeichnung beschränkt werden.