Arbeitshilfen Abwasser
Startseite·Suche·Hilfe·Kontakt·Datenschutz·Impressum
KapitelAnhängeMaterialienService
Sie sind hier: Startseite Arbeitshilfen Abwasser  > Anhänge  > A-9 Pläne > A-9.16 Lageplan "Ablagerungsgefährdete Kanäle"
A-9.16 Lageplan "Ablagerungsgefährdete Kanäle"
Maßstab:
 
(M 1:250), 1:500, (M 1:1.000)
 
 
 
 
 
 
 
 
Inhalte:
 
*
Bebauung: Liegenschaftsbebauung mit Gebäudeidentität
*
Liegenschaftsgrenzen
*
Verkehrsanlagen: Straßen, ggf. Straßennamen, Wege, Plätze
*
Fließgewässer mit Name und Fließrichtungspfeil
*
Schächte
*
Bauwerke (z.B. Abscheider, Pumpwerke, Rückhaltebecken und Anlagen der Regewasserbewirtschaftung wie z.B. Versickerungsmulden, Rigolen, Zisternen) mit Angabe von Funktion, maßgebenden Abmessungen und Höhenwerten, hydraulischen Kenngrößen
*
Anschlusspunkte (z.B. von Entwässerungsrinnen, Straßenabläufen und Regenfallrohren)
*
Haltungen mit Angabe von: Länge, Fließrichtungspfeil, Profiltyp, Profilbreite/ -höhe, Material, Gefälle
*
Druckleitungen: wie Haltungen, Nenndruck zusätzlich
*
Leitungen mit Angabe von: Nennweite und Länge (soweit feststellbar, ansonsten nur Kennzeichnung von Stutzen/ Abzweigen gem. Inspektion), Fließrichtungspfeil nur bei Verzweigungen
*
Verrohrte Gewässerabschnitte, Gerinne und Rinnen: Länge, Fließrichtungspfeil
*
Stillgelegte abwassertechnische Anlagen
*
Außer Betrieb genommene abwassertechnische Anlagen
*
Bezeichnungen für Schächte, Bauwerke und Haltungen gem. Anh. A-1.1
*
farbige Darstellung der ablagerungsgefährdeten Kanäle (Annahme: Ablagerungsgefährdung, wenn das vorhandene Gefälle geringer, als 1/DN ist.)
*
farbige Darstellung der nicht ablagerungsgefährdeten Kanäle (Annahme: keine Ablagerungsgefährdung, wenn das vorhandene Gefälle größer oder gleich 1/DN ist.)
Darstellung:
Attribut:
ablagerungs-gefährdete Kanäle
nicht ablagerungsgefährdete Kanäle
nicht berechenbare Kanäle, alle weiteren abwassertechnischen Anlagen
 
Farben gem. :
rot
hellgrün
schwarz
 
 
Anmerkungen:
 
Leitungen mit Nenndurchmessern kleiner DN 100 bleiben bei der Berechnung der Ablagerungsgefährdung unberücksichtigt.
 
 
Die Darstellung von ablagerungsgefährdeten Leitungen erfolgt in Absprache mit dem AG..
 
Abb. A-9 - 18 Beispielplan: Lageplan "Ablagerungsgefährdete Kanäle“