Arbeitshilfen Abwasser
Startseite·Suche·Hilfe·Kontakt·Datenschutz·Impressum
KapitelAnhängeMaterialienService
Sie sind hier: Startseite Arbeitshilfen Abwasser  > Anhänge  > A-7 ISYBAU-Austauschformate Abwasser (XML) > A-7.6 Hydraulikdaten > A-7.6.6 Hydraulische Berechnungen
A-7.6.6 Hydraulische Berechnungen
Tab. A-7 - 149 Berechnung
BerechnungType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
BerechnungInfo
Informationen zu einer hydraulischen Berechnung
HydraulikObjekt
Ergenisse einer hydraulischen Berechnung
A-7.6.6.1 Informationen zur hydraulischen Berechnung
Tab. A-7 - 150 BerechnungInfo
BerechnungInfoType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/BerechnungInfo
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Rechenlaufkennung
String
30
 
Rechenlaufkennung
Die Kennung eines Rechenlaufes muss eindeutig sein
 
ArtErgebnisse
Integer
1
 
Art der Ergebniswerte für eine Berechnung
Sachbearbeiter
String
30
 
Ing.-Büro, Firma, Sachbearbeiter
 
DatumBerechnung
Date
10
 
Datum der Berechnung
Format: JJJJ-MM-TT
 
Berechnungsmodell
String
30
 
Berechnungsmodell mit Versionsnummer
 
Berechnungsverfahrenallgemein
Integer
1
 
Berechnungsverfahren
Berechnungsverfahren
Integer
1
 
Berechnungsverfahren
ArtHaeufigkeit
Integer
1
 
Art der Regen-/Überstauhäufigkeit
Verfahrenskennung
String
5
 
Referenz auf die zugehörige Verfahrenskennung. Die Verfahrenskennung muss im Bereich "Verfahrensvorgaben" des Hydraulikdatenkollektives vorhanden sein.
 
Einleiterkollektivkennung
String
4
 
Referenz auf die zugehörige Einleiterkollektivkennung. Die Einleiterkollektivkennung muss im Bereich "Systembelastung" des Hydraulikdatenkollektives vorhanden sein.
 
Niederschlagsbelastung
Auswahlelement
GleichmaessigeUeberregnung/Niederschlagkennung
String
4
 
Referenz auf die zugehörige Niederschlagkennung. Die Niederschlagkennung muss im Bereich "Systembelastung" des Hydraulikdatenkollektives vorhanden sein.
 
UngleichmaessigeUeberregnung/Flaechenniederschlag
Simulationsdauer
Kommentar
Token
 
 
freie Bemerkung zu der Berechnung
 
Seriensimulation/Zeitraum
Integer
3
 
Betrachtungszeitraum, der der Auswertung einer Niederschlagsreihe zugrunde liegt
Seriensimulation/Gruppe
Integer
3
 
Nummer der Seriensimulation, der diese Berechnung zugrunde liegt. Alle Berechnungen einer Seriensimulation müssen derselben Gruppe zugeordnet sein.
 
zulUeberstauniveau
Decimal
5.2
m
definiertes zulässsiges Überstauniveau im Rahmen einer Überflutungsbetachtung
 
BezugUberstauniveau
Integer
1
 
Bezugshöhe für das definierte Überstauniveau
A-7.6.6.1.1 Niederschlagsbelastung
Tab. A-7 - 151 Flaechenniederschlag
UeberregnungType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/BerechnungInfo/Niederschlagsbelastung/UngleichmaessigeUeberregnung/Flaechenniederschlag
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Flaechennummer
Integer
10
 
Referenz auf eine Flächennummer. Die Flächennummer muss im Bereich "Flächen" des Hydraulikdatenkollektives vorhanden sein.
 
Niederschlagkennung
String
4
 
Referenz auf die zugehörige Niederschlagkennung. Die Niederschlagkennung muss im Bereich "Systembelastung" des Hydraulikdatenkollektives vorhanden sein.
 
A-7.6.6.1.2 Simulationsdauer
Tab. A-7 - 152 Simulationsdauer
SimulationType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/BerechnungInfo/Simulationsdauer
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Jahre
Integer
3
 
Simulationsdauer in Jahren für Langzeitsimulationen
 
Tage
Integer
3
 
Simulationsdauer in Tagen für Einzelregensimulationen. Ist in Kombination mit Stunden und Minuten zu verwenden
 
Stunden
Integer
2
 
Simulationsdauer in Stunden für Einzelregensimulationen. Ist in Kombination mit Tagen und Minuten zu verwenden
 
Minuten
Integer
2
 
Simulationsdauer in Minuten für Einzelregensimulationen. Ist in Kombination mit Tagen und Stunden zu verwenden
 
A-7.6.6.2 Ergebnisse aus einer hydraulischen Berechnung
Tab. A-7 - 153 HydraulikObjekt
BerechnungObjektType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Objektbezeichnung
String
30
 
Objektbezeichnung
 
HydObjektTyp
Integer
2
 
Objektdifferenzierung
Zielgroessenkennung
String
5
 
Referenz auf die zugehörige Zielgrößenkennung. Die Zielgrößenkennung muss im Bereich "Verfahrensvorgaben/Zielgroessen" des Hydraulikdatenkollektives vorhanden sein.
 
Kommentar
Token
 
 
freie Bemerkung zum Objekt
 
Auswahlelement
Haltung
Leitung
Gerinne
Pumpe
Wehr
Schieber
Schacht
Speicherbauwerk
GrundSeitenAuslass
FreierAuslass
Objektdifferenzierung
Dokumente/Dokument
A-7.6.6.2.1 Ergebnisse Haltungen
Tab. A-7 - 154 Haltung
ErgHaltungType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Haltung
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Vollfuellleistung
Decimal
6.3
m3/s
stationäre Vollfüllleistung
 
Vollfuellgeschw
Decimal
4.2
m/s
stationäre Vollfüllgeschwindigkeit
 
Trockenwetterabfluss
Decimal
6.3
m3/s
Trockenwetterabfluss
 
Trockenwettergeschw
Decimal
4.2
m/s
Trockenwettergeschw.
 
TwWasserstandOben
Decimal
7.3
m [CRS]
Wasserstand Trockenwetter obenbezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
TwWasserstandUnten
Decimal
7.3
m [CRS]
Wasserstand Trockenwetter unten bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
maxAbfluss
Decimal
6.3
m3/s
berechneter max. Abfluss
 
maxGeschw
Decimal
4.2
m/s
berechnete max. Geschw.
 
maxWasserstandOben
Decimal
7.3
m [CRS]
max. Wasserstand im Schacht in Abflussrichtung oben bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
maxWasserstandUnten
Decimal
7.3
m [CRS]
max. Wasserstand im Schacht in Abflussrichtung unten bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
Auslastungsgrad
Decimal
4.1
%
Auslastungsgrad
 
Auslastungskennziffer
Integer
1
 
Auslastungskennziffer Haltung
HaltungsklasseAuto
Integer
1
 
Haltungsklasse automatisch
 
HaltungsklasseManuell
Integer
1
 
Haltungsklasse manuell
 
A-7.6.6.2.2 Ergebnisse Leitungen
Tab. A-7 - 155 Leitung
ErgLeitungType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Leitung
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Vollfuellleistung
Decimal
6.3
m3/s
stationäre Vollfüllleistung
 
Vollfuellgeschw
Decimal
4.2
m/s
stationäre Vollfüllgeschw.
 
Trockenwetterabfluss
Decimal
6.3
m3/s
Trockenwetterabfluss
 
Trockenwettergeschw
Decimal
4.2
m/s
Trockenwettergeschwindigkeit
 
TwWasserstandOben
Decimal
7.3
m [CRS]
Wasserstand Trockenwetter oben bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
TwWasserstandUnten
Decimal
7.3
m [CRS]
Wasserstand Trockenwetter unten bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
maxAbfluss
Decimal
6.3
m3/s
berechneter max. Abfluss
 
maxGeschw
Decimal
4.2
m/s
berechnete max. Geschw.
 
maxWasserstandOben
Decimal
7.3
m [CRS]
max. Wasserstand oben bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
maxWasserstandUnten
Decimal
7.3
m [CRS]
max. Wasserstand unten bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
Auslastungsgrad
Decimal
4.1
%
Auslastungsgrad
 
A-7.6.6.2.3 Ergebnisse Gerinne
Tab. A-7 - 156 Gerinne
ErgGerinneType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Gerinne
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Vollfuellleistung
Decimal
7.3
m3/s
stationäre Vollfüllleistung
 
Vollfuellgeschw
Decimal
4.2
m/s
stationäre Vollfüllgeschw.
 
Trockenwetterabfluss
Decimal
6.3
m3/s
Trockenwetterabfluss
 
Trockenwettergeschw
Decimal
4.2
m/s
Trockenwettergeschw.
 
TwWasserstandOben
Decimal
7.3
m [CRS]
Wasserstand Trockenwetter oben bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
TwWasserstandUnten
Decimal
7.3
m [CRS]
Wasserstand Trockenwetter unten bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
maxAbfluss
Decimal
7.3
m3/s
berechneter max. Abfluss
 
maxGeschw
Decimal
4.2
m/s
berechnete max. Geschw.
 
maxWasserstandOben
Decimal
7.3
m [CRS]
max. Wasserstand oben bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
maxWasserstandUnten
Decimal
7.3
m [CRS]
max. Wasserstand unten bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
Auslastungsgrad
Decimal
4.1
%
Auslastungsgrad
 
A-7.6.6.2.4 Ergebnisse Pumpen
Tab. A-7 - 157 Pumpe
ErgPumpeType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Pumpe
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Qtrocken
Decimal
6.3
m3/s
Pumpleistung bei TRW
 
Qmax
Decimal
6.3
m3/s
Pumpleistung max.
 
Pumpvolumen
Decimal
9.1
m3 o. m3/a
Pumpvolumen (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
PumpenLaufzeit
Decimal
6.2
h o.
h/a
Pumpenlaufzeit (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
A-7.6.6.2.5 Ergebnisse Wehre
Tab. A-7 - 158 Wehr
ErgWehrType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Wehr
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
maxUeberlauf
Decimal
6.3
m3/s
berechneter, max. Überlauf
 
Ueberlaufvolumen
Decimal
9.1
m3 o. m3/a
Überlaufvolumen (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
A-7.6.6.2.6 Ergebnisse Schieber
Tab. A-7 - 159 Schieber
ErgSchieberType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Schieber
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Qmax
Decimal
6.3
m3/s
Qmax. Schieber
 
VolumenSchieber
Decimal
9.1
m3 o. m3/a
Volumen, Durchfluss (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
A-7.6.6.2.7 Ergebnisse Schacht
Tab. A-7 - 160 Schacht
ErgSchachtType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Schacht
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
maxWasserstand
Decimal
7.3
m [CRS]
maximaler Wasserstand im Schacht bezogen auf das in den Metadaten dokumentierte Referenzsystem [CRSHoehe]
 
Auslastungskennziffer
Integer
1
 
Auslastungskennziffer Schacht
Ueberstauhaeufigkeit
Decimal
6.3
1/a
Überstauhäufigkeit
 
Ueberstaumenge
Decimal
11.3
m3 o. m3/a
Überstaumenge (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
Ueberstaudauer
Decimal
8.2
min o. min/a
Überstaudauer (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
Ueberflutungshaeufigkeit
Decimal
6.3
1/a
Überflutungshäufigkeit gem. EN 752
 
Ueberflutungsmenge
Decimal
11.3
m3 o. m3/a
Überflutungsmenge gem. EN 752 (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
SchachtklasseAuto
Integer
1
 
Schachtklasse automatisch
 
SchachtklasseManuell
Integer
1
 
Schachtklasse manuell
 
A-7.6.6.2.8 Ergebnisse Speicherbauwerke
Tab. A-7 - 161 Speicherbauwerk
ErgSpeicherbauwerkType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Speicherbauwerk
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Speicherbauwerktyp
Integer
1
 
Speicherbauwerktyp
Auswahlelement
Regenrueckhaltebecken
Regenueberlaufbecken
Bodenfilterbecken
Versickerungsanlage
Objektdifferenzierung
Ergebnisse Regenrückhaltebecken
Tab. A-7 - 162 Regenrueckhaltebecken
ErgRRBType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Speicherbauwerk/Regenueckhaltebecken
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
maxUeberlauf
Decimal
8.3
l/s
max. Überlauf im Simulationszeitraum
 
AnzahlUeberlaeufe
Integer
3
 
Anzahl der Entlastungen
 
KalendertageUeberlauf
Decimal
4.1
d/a
Anzahl Kalendertage mit Überlauf
 
Ueberlaufdauer
Decimal
6.2
h o.
h/a
Überlaufdauer (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
Ueberlaufvolumen
Decimal
11.3
m3 o. m3/a
Überlaufmenge pro Jahr (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
Ueberlaufhaeufigkeit
Decimal
6.3
1/a
vorhandene/berechnete Überlaufhäufigkeit
 
Ergebnisse Regenüberlaufbecken
Tab. A-7 - 163 Regenueberlaufbecken
ErgRUEBType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Speicherbauwerk/Regenueberlaufbecken
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
maxUeberlauf
Decimal
8.3
l/s
max. Überlauf im Simulationszeitraum
 
AnzahlUeberlaeufe
Integer
3
 
Anzahl der Entlastungen
 
KalendertageUeberlauf
Decimal
4.1
d/a
Anzahl Kalendertage mit Entlastung
 
Ueberlaufdauer
Decimal
6.2
h o.
h/a
Überlaufdauer (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
Ueberlaufvolumen
Decimal
11.3
m3 o. m3/a
Überlaufmenge pro Jahr (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
Entlastungsrate
Decimal
5.2
% o. %/a
vorhandene Entlastungsrate (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
Ergebnisse Bodenfilterbecken
Tab. A-7 - 164 Bodenfilterbecken (hydraulische Berechnungen)
ErgBFBType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Speicherbauwerk/Bodenfilterbecken
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
maxUeberlauf
Decimal
8.3
l/s
max. Überlauf im Simulationszeitraum
 
AnzahlUeberlaeufe
Integer
3
 
Anzahl der Entlastungen
 
KalendertageUeberlauf
Decimal
4.1
d/a
Anzahl Kalendertage mit Überlauf
 
Ueberlaufdauer
Decimal
6.2
h o.
h/a
Überlaufdauer (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
Ueberlaufvolumen
Decimal
11.3
m3 o. m3/a
Überlaufmenge pro Jahr (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
Stapelhoehe
Decimal
5.2
m/a
Stapelhöhe
 
hydraulWikungsgrad
Decimal
5.2
% o. %/a
hydraulischer Wirkungsgrad (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
Ergebnisse Versickerungsanlage
Tab. A-7 - 165 Versickerungsanlage
ErgVAType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/BerechnungObjekt/Speicherbauwerk/Versickerungsanlage
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
maxUeberlauf
Decimal
8.3
l/s
max. Überlauf im Simulationszeitraum
 
Ueberlaufhaeufigkeit
Decimal
6.3
1/a
vorhandene/berechnete Überlaufhäufigkeit
 
Ueberlaufvolumen
Decimal
11.3
m3 o. m3/a
Überlaufmenge pro Jahr (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
maxEinstaudauer
Decimal
6.2
h o.
h/a
Einstaudauer (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
A-7.6.6.2.9 Ergebnisse Grund- und Seitenauslässe
Tab. A-7 - 166 GrundseitenAuslass
ErgGSAuslassType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/GrundseitenAuslass
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
maxQAuslass
Decimal
7.3
m3/s
Qmax am Auslass
 
VolumenAuslass
Decimal
11.3
m3 o. m3/a
Abflussvolumen (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
A-7.6.6.2.10 Ergebnisse Freie Auslässe
Tab. A-7 - 167 FreierAuslass
ErgFreiAuslassType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/FreierAuslass
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
maxQAuslass
Decimal
7.3
m3/s
Qmax am Auslass
 
VolumenAuslass
Decimal
11.3
m3 o. m³/a
Abflussvolumen (Einheit in Abhängigkeit vom Berechnungsverfahren)
 
HaeufigkeitAuslass
Decimal
6.3
1/a
Auslasshäufigkeit
 
A-7.6.6.3 Dokumente
Jedem berechneten Objekt können beliebige Dokumente zugeordnet werden (z.B. Abflussganglinien)
Tab. A-7 - 168 Dokument
HDokumenteType
Hydraulikdatenkollektiv/Berechnungen/Berechnung/HydraulikObjekt/Dokumente/Dokument
Feldname
DatenTyp
Feldlänge
Einheit
Bemerkung
Referenzliste
Dokumentname
String
40
 
Bezeichnung des Dokumentes (Schlüssel)
 
Dateiname
String
255
 
Dateiname des Dokumentes (z.B. für eine Dokumentenverwaltung)
 
Dokumentquelle
String
40
 
Herkunft (Programm, Software mit dem das Dokument erstellt wurde)
 
Kommentar
Token
 
 
Kurzbeschreibung des Inhaltes eines Dokumentes