Arbeitshilfen Abwasser
Startseite·Suche·Hilfe·Kontakt·Datenschutz·Impressum
KapitelAnhängeMaterialienService
Sie sind hier: Startseite Arbeitshilfen Abwasser  > Anhänge  > A-11 Gesetze und Regelwerke > A-11.2 Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften der Länder > A-11.2.4 Brandenburg
A-11.2.4 Brandenburg
Gesetze
*
Brandenburgisches Wassergesetz (BbgWG)
in der Fassung der Bekanntmachung vom 2. März 2012 (GVBl. Brandenburg I Nr. 20 vom 24.04.2012, S. 1, zuletzt geändert am 25. Januar 2016 durch Artikel 2 Absatz 8 des Gesetzes zur Errichtung und Auflösung von Landesbehörden sowie zur Änderung von Rechtsvorschriften (GVBl. Brandenburg I Nr. 5 vom 26.01.2016, S. 1).
*
Gesetz über die Bildung von Gewässerunterhaltungsverbänden (GUVG)
vom 13. März 1995 (GVBl. I S.14), zuletzt geändert am 5. Dezember 2013 durch Artikel 1 des Ersten Gesetzes zur Änderung des Gesetzes über die Bildung von Gewässerunterhaltungsverbänden (GVBl. Brandenburg I Nr. 39 vom 06.12.2013, S. 1).
*
Gesetz zur rechtlichen Stabilisierung der Zweckverbände für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung
vom 06. Juli 1998 (GVBl. I, S. 162), zuletzt geändert durch Art. 3 Nr. 6 des Gesetzes vom 20. April 2006 (GVBl. I 2006, S. 46).
*
Gesetz zur Ausführung des Abwasserabgabengesetzes im Land Brandenburg
(Brandenburgisches Abwasserabgabengesetz - BbgAbwAG)
vom 08. Februar 1996 (GVBl. I S. 14), zzuletzt geändert am 25. Januar 2016 durch Artikel 2 Absatz 9 des Gesetzes zur Errichtung und Auflösung von Landesbehörden sowie zur Änderung von Rechtsvorschriften (GVBl. Brandenburg I Nr. 5 vom 26.01.2016, S. 1).
Verordnungen
*
Verordnung über Qualitätsanforderungen an oberirdische Gewässer, um das Leben von Fischen zu erhalten
(Brandenburgische Fischgewässerqualitätsverordnung - BbgFGQV)
vom 28. Mai 1997 (GVBl. II S. 457), geändert durch Artikel 11 des Gesetzes vom 19. Dezember 2011(GVBl.I/11, [Nr. 33]), am 23. Dezember 2013 außer Kraft getreten durch Artikel 2 der Verordnung vom 5. Dezember 2012.
*
Verordnung zur wasserrechtlichen Umsetzung der Richtlinie 2000/76/EG über die Verbrennung von Abfällen (Abfallverbrennungsabwasserverordnung – AbfVAbwV)
Vom 12. Dezember 2003 (GVBl. II S. 707), zuletzt geändert am 19. Dezember 2011 durch Artikel 7 des Zweiten Gesetzes zur Änderung wasserrechtlicher Vorschriften (GVBl. Brandenburg I Nr. 33 vom 19.12.2011, S. 1 (32)).
*
Verordnung über die Qualität und die Bewirtschaftung der Badegewässer im Land Brandenburg (Brandenburgische Badegewässerverordnung - BbgBadV), vom 6. Februar 2008 (GVBl. Brandenburg II Nr. 5 vom 13.03.2008, S. 78), zuletzt geändert am 25. Januar 2016 durch Artikel 2 Absatz 28 des Gesetzes zur Errichtung und Auflösung von Landesbehörden sowie zur Änderung von Rechtsvorschriften (GVBl. Brandenburg I Nr. 5 vom 26.01.2016, S. 1).
*
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
vom 19. Oktober 1995 (GVBl. II S. 633), zuletzt geändert am 17. Dezember 2009 durch Artikel 1 der Verordnung zur Änderung wasserrechtlicher Verordnungen zur Umsetzung der Europäischen Dienstleistungsrichtlinie 2006/123/EG im Land Brandenburg (GVBl. Brandenburg II Nr. 46 vom 18.12.2009, S. 1), bundeseinheitlich aufgehoben und seit 01.August 2017 ersetzt durch die AwSV.
*
Verordnung über die Qualitätsanforderungen an oberirdische Gewässer für die Entnahme von Wasser zum Zwecke der Trinkwasserversorgung; (Brandenb. Oberflächenwasserqualitätsverordnung für Trinkwasserentnahmezwecke - BbgOwTwV)
vom 15. April 1997 (GVBl. II S. 218), am 18. Dezember 2012 außer Kraft getreten durch Artikel 2 der Verordnung vom 5. Dezember 2012 (GVBl.II/12, [Nr. 110]).
*
Verordnung über die Zulassung von Untersuchungsstellen für bestimmte Abwasser- und Gewässeruntersuchungen sowie Probenahmen im Land Brandenburg (Untersuchungsstellen-Zulassungsverordnung - UstZulV)
vom 17. Dezember 1997 (GVBI. II 1998 S. 38), zuletzt geändert am 25. Januar 2016 durch Artikel 2 Absatz 29 des Gesetzes zur Errichtung und Auflösung von Landesbehörden sowie zur Änderung von Rechtsvorschriften (GVBl. Brandenburg I Nr. 5 vom 26.01.2016, S. 1).
*
Verordnung über die Behandlung von kommunalem Abwasser im Land Brandenburg (Brandenburgische Kommunalabwasserverordnung - BbgKAbwV)
vom 18. Februar 1998 (GVBI. II S. 182), zuletzt geändert am 25. Januar 2016 durch Artikel 2 Absatz 26 des Gesetzes zur Errichtung und Auflösung von Landesbehörden sowie zur Änderung von Rechtsvorschriften (GVBl. Brandenburg I Nr. 5 vom 26.01.2016, S. 1).
*
Verordnung zur Feststellung der wasserrechtlichen Eignung von Bauprodukten durch Nachweise nach der Brandenburgischen Bauordnung (Brandenburgische Wasserbauprüfverordnung - BbgWBauPV)
vom 21. Juli 1998 (GVBI. II S. 532), zuletzt geändert am 23. März 2005 durch Artikel 3 der Verordnung zur Änderung von bauordnungsrechtlichen Vorschriften (GVBl. Brandenburg II Nr. 9 vom 29.04.2005, S. 159)
*
Verordnung über das Einleiten oder Einbringen von Abwasser in öffentliche Abwasseranlagen (Indirekteinleiterverordnung)
vom 26. August 2009 (GVBl. Brandenburg II vom 29.09.2009, S. 598), zuletzt geändert am 19. Dezember 2011 durch Artikel 5 des Zweiten Gesetzes zur Änderung wasserrechtlicher Vorschriften (GVBl. Brandenburg I Nr. 33 vom 19.12.2011, S. 1 (31))
*
Verordnung zur Bestimmung der unabhängigen Stelle nach § 15 Abs. 5 der Trinkwasserverordnung
vom 23. Januar 2008 (GVBl. II S. 10)
*
Verordnung über Qualitätsziele für bestimmte gefährliche Stoffe und zur Verringerung der Gewässerverschmutzung durch Programme für Brandenburg (Brandenburgische Qualitätszielverordnung - BbgQV)
vom 19. März 2001 (GVBl. II S. 78), zuletzt geändert durch Artikel 8 des Gesetzees vom 19. Dezember 2011(GVBl.I/11, [Nr. 33]), Am 23. Dezember 2013 außer Kraft getreten durch Artikel 2 der Verordnung vom 5. Dezember 2012 (GVBl.II/12, [Nr. 110]).
*
Verordnung über die Zuständigkeit der obersten und der oberen Wasserbehörde (Wasserbehördenzuständigkeitsverordnung - WaZV)
vom 29. Oktober 2008 (GVBl. Brandenburg II Nr. 26 vom 13.11.2008, S. 413),zuletzt geändert durch Artikel 3 der Verordnung vom 19. Juni 2012(GVBl.II/12, [Nr. 48]).
*
Verordnung zur Übertragung von Aufgaben des Wasserwirtschaftsamtes an die Gewässerunterhaltungsverbände (Unterhaltungsverbändezuständigkeitsverordnung - UVZV)
Vom 7. April 2009 (GVBl. Brandenburg II Nr. 12 vom 08.05.2009, S. 179), zuletzt geändert am 4. März 2014 durch Artikel 1 der Verordnung zur Änderung der Unterhaltungsverbändezuständigkeitsverordnung (GVBl. Brandenburg II Nr. 15 vom 07.03.2014, S. 1).
*
Verordnung über die Errichtung eines Warn- und Alarmdienstes zum Schutz vor Wassergefahren und zur Übermittlung von Hochwassermeldungen (Hochwassermeldedienstverordnung - HWMDV)
vom 9. September 1997 (GVBl. Brandenburg II Nr. 29 vom 20.10.1997, S. 778), zuletzt geändert am 25. Januar 2016 durch Artikel 2 Absatz 27 des Gesetzes zur Errichtung und Auflösung von Landesbehörden sowie zur Änderung von Rechtsvorschriften (GVBl. Brandenburg I Nr. 5 vom 26.01.2016, S. 1).
*
Verordnung über den Inhalt und die Form des elektronischen Wasserbuches für das Land Brandenburg (Brandenburgische Wasserbuchverordnung - BbgWaBuV)
vom 19. Juni 2012 (GVBl. Brandenburg II Nr. 48 vom 25.06.2012, S. 1).
Verwaltungsvorschriften
*
Ausweisung von Badegewässern im Land Brandenburg
vom 19. April 2017 (ABl. Brandenburg Nr. 18 vom 10.05.2017, S. 402).
*
Richtlinie der Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen zur Regelung des Verfahrens zur staatlichen Anerkennung von Heilquellen
vom 30. April 1997 (ABl. S. 438).
*
Liste der gemäß § 15 Abs. 4 Satz 2 der Trinkwasserverordnung gelisteten Trinkwasseruntersuchungsstellen
vom 29. Januar 2008 (ABl., S. 318).
*
Zulassung von Untersuchungsstellen für bestimmte Abwasser- und Gewässeruntersuchungen sowie Probenahmen
Vom 29. Januar 1998 (ABl. S. 163).
*
Wartung und Entleerung von Leichtflüssigkeitsabscheidern nach DIN 1999 (AbscheiderVwV)
Bekanntmachung des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Vom 14. März 2005 (ABl. S. 510).
*
Wasserrechtliche Anforderungen an Altölsammelstellen einfacher oder herkömmlicher Art
Bekanntmachung des Ministeriums für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung
Vom 4. Mai 2000 (ABl. S. 262), aufgehoben mit Wirkung zum 31. August 2017 durch Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft vom 8. August 2017 (ABl. Brandenburg Nr. 35 vom 30.08.2017, S. 769).
*
Wasserrechtliche Anforderungen an Betankungsstellen für Wasserfahrzeuge
Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg vom 14. Oktober 2006 (ABl., S. 710)
*
Richtlinie des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz über die Unterstützung von Aufgabenträgern der Abwasserentsorgung bei der wirtschaftlichen Stabilisierung und der Zusammenarbeit von Aufgabenträgern (Schuldenmanagementfonds - SchMF), Vom 03. August 2009 (ABl. Nr. 34/2009, S. 1699), außer Kraft getreten am 31. Dezember 2010 (ABl./10, [Nr. 07], S.305).
*
Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung zum Vollzug der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VVAwS)
Vom 27. Juli 1999 (ABl. Nr. 37 S. 751), aufgehoben mit Wirkung zum 31. August 2017 durch Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft vom 8. August 2017 (ABl. Brandenburg Nr. 35 vom 30.08.2017, S. 769).
*
Richtlinie des Ministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von öffentlichen Wasserversorgungsanlagen und öffentlichen Abwasserableitungs- und Abwasserbehandlungsanlagen
vom 28. März 2011, außer Kraft getreten am 31. Dezember 2016 durch Runderlass des MLUL vom 23. Februar 2016 (ABl./16, [Nr. 13], S.375).
*
Richtlinie über den Einsatz von Kleinkläranlagen
Bekanntmachung des Ministeriums für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung
vom 28. März 2003 (ABl. S. 467).
*
Richtlinie des Ministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Sanierung und naturnahen Entwicklung von Gewässern und zur Förderung von Maßnahmen zur Stärkung der Regulationsfähigkeit des Landschaftswasserhaushaltes (RiLi GewEntw/LWH)
Vom 31. Mai 2017, ABl. S. 567.
*
Richtlinie zur Bemessung von Löschwasser-Rückhalteanlagen beim Lagern wassergefährdender Stoffe (Löschwasser-Rückhalte-Richtlinie - LöRüRL)
Bekanntmachung des Ministeriums für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr
vom 28. Juli 1993 (ABl. S. 1554).
*
Wasserrechtliche Anforderungen an Tankstellen für Kraftfahrzeuge
Bekanntmachung des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz
vom 8. November 2004 (ABl. S. 916), zuletzt geändert am 8. August 2017 durch Bekanntmachung des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft zur Änderung der Bekanntmachung über wasserrechtliche Anforderungen an Tankstellen für Kraftfahrzeuge (ABl. Brandenburg Nr. 35 vom 30.08.2017, S. 769).
*
Anwendung der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 7. Juni 1990 über den freien Zugang zu Informationen über die Umwelt (90/313/EWG)
Gemeins. Runderlass des Ministers für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung und anderer Ministerien vom 14. Januar 1993 (ABl. S. 462)
*
Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz über die Anzeige von Kanalisationsnetzen gemäß § 71 des Brandenburgischen Wassergesetzes (KanalnetzAnzeigeVV)
vom 18. Dezember 2013 (ABl. Brandenburg Nr. 5 vom 05.02.2014, S. 167).
*
Technische Regeln zur Selbstüberwachung von Abwasseranlagen (TRSüw)
vom 18. Dezember 2013 (ABl. Brandenburg Nr. 5 vom 05.02.2014, S. 183).
*
Verwaltungsvorschrift über Grundwasserabsenkungen bei Baumaßnahmen (VVGWA)
Bekanntmachung des Ministeriums für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung
Vom 25. April 2000 (ABl. S. 246).
*
Verwendung eines Symbols zur Information der Öffentlichkeit über die Einstufung von Badegewässern und Badeverbot im Land Brandenburg
vom 19. April 2013 (ABl. Brandenburg Nr. 20 vom 14.05.13, S. 1474).